Wichtiger Sieg in Gusternhain!

Unsere 1.Mannschaft gewann das Spitzenspiel gegen den SV Gusternhain mit 3:0. Die 1B musste sich in Uckersdorf leider knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Die Begegnung in Gusternhain begann sehr gut für unsere Elf, denn Randolf Menge erzielte bereits nach wenigen Sekunden den Führungstreffer. Nur wenige Minuten später hätte Jo Tessmann, der die Führung vorbereitete, auf 2:0 erhöhen müssen, schoß jedoch am leeren Tor vorbei. Die Gastgeber wurden im ersten Durchgang nur einmal gefährlich, als Marcel Menger auf der Linie klären musste. Auch im zweiten Durchgang hatte Gusternhain nur eine gefährliche Szene, die Keeper Marcel Georg entschärfen konnte. Unsere Mannschaft brauchte bis zur 88.Minute ehe das entscheidende 2:0 durch Pascal von Höne fiel. In der Nachspielzeit setzte Jo Tessmann mit dem 3:0 noch einen drauf.

Unsere 1B verlor in einem ausgeglichenen Spiel leider knapp mit 0:1. In einer Partie mit wenigen Torchancen feierte der Gastgeber aus Uckersdorf am Ende einen Heimsieg. Das Tor des Tages fiel 15 Minuten vor dem Ende.

Bittere Heimniederlage gegen Medenbach

45 Minuten lang sahen die Zuschauer auf dem Fleisbacher Kunstrasen ein Spiel auf ein Tor. Unsere Mannschaft dominierte die Partie und erspielte sich zahlreiche Torchancen. Dass keine dieser Gelegenheiten genutzt wurden, rächte sich kurz vor dem Halbzeitpfiff. Die Gäste gingen nach einem Eckball in Führung und stellten den Spielverlauf auf den Kopf. Im zweiten Abschnitt war unser Team nicht wiederzuerkennen und kassierte in der 48.Minute nach einem Fehler in der Defensive das 0:2. In der verbleibenden Zeit agierte unsere Elf enttäuschend und erspielte sich kaum noch Torchancen, sodass man am Ende mit leeren Händen da stand.

Schwacher Spieltag in Niederroßbach

Am gestrigen Sonntag erwischte unsere SG keinen guten Tag. Die 1B kam nicht über ein Remis hinaus und unsere Erste ging sogar als Verlierer vom Feld.

Die Partie der 1B begann vielversprechend, denn bereits nach zwei Minuten erzielte Jan Donner per Strafstoß die Führung. Anschließend verpasste unser Team die Führung auszubauen und kassierte stattdessen den Ausgleich. Kurz vor dem Seitenwechsel ging die Heimelf durch einen Freistoß sogar mit 2:1 in Front. Auch nach dem Seitenwechsel hatte unsere Mannschaft mehr vom Spiel, doch der Ball sollte einfach nicht ins Tor. So dauerte es bis zur 93.Minute ehe der Ausgleich fiel. Jo Tessmann verwandelte einen Foulelfmeter zum 2:2-Endstand.

Im anschließenden Spiel der ersten Mannschaft war die SG aus Roßbachtal von Beginn an viel wacher und konzentrierter als unsere Mannschaft. Folgerichtig ging die Heimelf früh in Führung und bestimmte die erste Halbzeit nach Belieben. Noch vor der Pause erhöhte Roßbachtal auf 2:0 und im Anschluss an einen Freistoß sogar auf 3:0. Nach dem Seitenwechsel war unser Team etwas besser im Spiel, musste allerdings zunächst einen weiteren Treffer zum 4:0 hinnehmen. Als Randolf Menge dann nach einer Ecke zum 4:1 traf, drehte unsere Elf auf. Der eingewechselte Michael Gerlitz überspielte den SG-Keeper zum 4:2 und Randolf Menge verkürzte zehn Minuten vor dem Ende sogar auf 4:3. In der Schlussphase hatte Daniel Seidler den Ausgleich auf dem Fuß, doch der Keeper sicherte seinem Team den Sieg. Aufgrund der ersten 60 Minuten war es letztlich ein hoch verdienter Sieg für die SG Roßbachtal.