SIEGESSERIE GERISSEN , UNNÖTIGE NIEDERLAGE IN BREITSCHEID

Als Robert Marinovic in der 80. Minute für uns das 3:1 erzielte, schien eigentlich alles erledigt. Das wir das Spiel dann noch verlieren, hatten selbst die Breitscheider nicht mehr gedacht. Trainer Frank Wölfert bilanzierte nach dem Spiel enttäuscht: „Heute haben wir uns selbst geschlagen“ !!!! Wir waren fast über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft.
Marinovic brachte uns in der 16. Minute in Front. Ein abgefälschter Ball führte dann zum Ausgleich, so ging es in die Pause. Pascal Merkardt erzielte die erneute Führung und nach dem zweiten Treffer von Marinovic war der nächste Dreier schon so gut wie durch. Ein Strafstoß brachte den Gastgeber nochmal ran, danach verloren wir komplett die Ordnung. So kam Breitscheid tatsächlich noch zu zwei Treffern. Eine bittere, völlig unnötige 4 zu 3 Niederlage.

Die 1b bleibt in der Erfolgsspur. In Haigerseelbach gab es einen 5:2 Erfolg bei der zweiten Garnitur der SG Kalteiche. Unsere Torschützen:  2 x Tobias Werner, Johann Tessmann, Udo Menger, Philip Stehle.

Nächsten Sonntag tragen wir unsere Heimspiele in Hörbach aus. Auf dem Hartplatz erwartet die 1b den FC Schwarz -Weiß Erdbach. Anstoß hier bereits 12.30 Uhr. Danach empfängt unsere 1A um 14:30 Uhr die SG Dietzhölztal.