TORREICHER SIEG GEGEN NIEDERSCHELD

Es war zwar nicht ganz so deutlich wie im Hinspiel  ( 13:1 ), aber Tore fielen wieder einige. Zum Schluß hieß es 6:3 für uns !!
Der Gast war nicht mehr zu vergleichen, mit der Mannschaft gegen fie wir noch im August antraten. Wesentlich besser aufgestellt, gerade in der Offensive. Eigentlich lief alles nach Plan. Schon nach 9 Minuten lagen wir durch Tore von Robert Marinovic und Simon Seelhof 2:0 in Front. Wer jedoch dachte, ein erneutes Schützenfest stehe bevor, wurde eines Besseren belehrt. Niederscheld verkürzte schnell und es entstand ein offenes Spiel. Torchancen hüben wie drüben. Marinovic stellt zwar auf 3:1, postwendend jedoch wieder ein Treffer des Gastes. Kurz vor der Halbzeit traf Seelhof zum erneuten zwei Tore Abstand. Sicherhheit gab das aber nicht. 57. Minute Niderscheld trifft erneut und hat danach die Riesenchance zum Ausgleich.
Am Ende waren wir aber treffsicherer. Marinovic und wieder Seelhof goalen beide zum dritten Mal. So gewinnen wir ein unterhaltsames Spiel, in dem auf beiden Seiten noch mehr Tore hätten fallen können.

Nächste Woche das letzte Match vor der Winterpause. Am Samstag fahren zum Schlußlicht nach Donsbach. Anstoß ist hier: 15.00 Uhr
Die 1b ist bereits seit letzter Woche fertig .