UNGLÜCKLICHES  AUS  IM  POKAL

Trotz einiger Ausfälle zeigten wir in der 2. Runde des  Licher Kreispokals ein gutes Spiel .

Am Ende siegte der klassenhöhere  SSV Dillenburg mit Toren in der Nachspielzeit   4 : 2 .

Auf dem Fleisbacher Kunstrasen entwickelte sich von Anfang an ein rassiger Pokalfight .

Unser Team hielt voll gegen , und ließ den  KOL – Ligisten nie richtig ins Spiel kommen .

Jonas Hofmann brachte uns in der  30. Minute mit einem sehenswerten Freistoßhammer in Front .

Zur Halbzeit stand es dann aber  1 : 1.

Nach der Pause gingen wir erneut in Führung.

David Kusai traf per Kopf . Es war nun ein spannendes Spiel , welches der Gast in der  81. Minute leider wieder ausgleichen konnte .

Als der Schiri dann die dreiminütige Nachspielzeit anzeigte , lief alles auf eine Verlängerung hinaus . Leider reichte es nicht .

So wurden wir noch zweimal auf eigenem Platz ausgekontert .

Trotzdem kann man mit der Leistung zufrieden sein und nimmt das gewonnene Selbstvetrauen mit in de Liga , denn am Sonntag geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Breitscheid .