SG EMPFÄNGT FROHNHAUSEN

Ein äußerst wichtiges Heimspiel .
Nach 3 Niederlagen in Folge und in die Nähe der Abstiegsränge abgerutscht , wäre ein Dreier heute eminent wichtig .
Mit dem SSV Frohnhausen kommt ein Team , welches ebenfalls hinter den eigenen Erwartungen zurück hängt .
Wir erwarten ein Spiel auf Augenhöhe .
Anpfiff auf dem Fleisbacher Kunstrasen
ist 15.00 Uhr .
Die 1b hat spielfrei .

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG BC SINN

Heute Abend ab 19.00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung unseres BC Sinn statt .
Neben den Berichten der einzelnen
Abteilungen Sparte Fußball stehen auch diverse Neuwahlen und Ehrungen langjähriger Mitglieder auf dem Programm
Der BC hofft auf einen harmonischen und positiven Verlauf .

KEINE PUNKTE FÜR UNSERE SG

Nichts ist es mit den erhofften Punkten .
Beide Teams verlieren ihre Auswärtsspiele
Die 1b musste zum Aufstiegsfavoriten
SV Herborn .
Die Erste nach Ehringshausen , ebenfalls
hoch eingeschätzt .
Leider mußten krankheitsbedingt einige Spieler absagen ,
so das nicht die Bestbesetzungen gesellt werden konnten .
Die 1b mußte früher ran und ging
auf Grund der bisher tollen Runde
natürlich optimistisch ins Spiel .
Der favorisierte Gast spielte recht
simpel . Schnelle Stürmer , also auf eigenem Platz auf Fehler warten , und
kontern .
Wir spielten gut mit aber nach vorne
waren wir zu ungefährlich . Der SV Herborn nutze die Chancen widerrum gnadenlos aus , und gewann am Ende verdient
Für die 1b zwar ein Rückschlag , aber kein Beinbruch , dafür ist das Gesamtergebins bisher immer noch zu gut .
Die Erste mußte dann später zur
SG Ehringshsusen / Dillheim .
Das hochgehandelte Team zeigte auch
von Anfang an wer Herr im eigenen Haus
ist . Aggressiv , laufstark kamen wir sofort unter Druck .
Und nach 35 Minuten stand es schon
3:0
Dann kam wieder alles zusammen .
Eigene , aber auch Schiri Fehler .
Fakt aber auch , von uns nach
Vorne viel zu wenig , nicht ein eigener Torabschluß .
Zweite Halbzeit nicht viel besser .
Zwar kamen wir zu zwei Toren aber
am Ende stand ein entäuschendes 2:6 .
Am Sonntag jetzt schon ein erstes
Big Point Spiel .
Der Gast aus Frohnhausen ist ebenfalls
hinter den eigenen Erwartungen zurück .
Der Druck ist groß , wir spielen aber zu Hause , wieder in Fleisbach .
Also Gas geben und den Dreier einfahren .
Anstoß ist 15.00 Uhr
Die 1b hat spielfrei .

RICHTUNGSWEISENDE SPIELE

Ein Drittel der Runde ist fast durch und so kommt es nun langsam zu richtungsweisenden Spielen .
Die Erste muß nach Ehringshausen
Die SG mit Dillheim , gilt als einer
der Aufstiegskandidaten in dieser Saison
Für uns ist es ein wichtiges Spiel
denn wir laufen Gefahr bei einer weiteren Niederlage völligst in den Abstiegsstrudel abzurutschen .
Die 1b fährt zum Spitzenspiel nach Herborn . In jeder Hinsicht ein packendes Duell . Hier wird sich zeigen ob wir vorne dran bleiben können , und dadurch das beim SV einige Sinner spielen , bürgt das Match enorme Brisans .
Beide Spiele sind am Sonntag .
Die 1b startet um 15.00 Uhr
Die Erste beginnt um 16.00 Uhr

HEIMNIEDERLAGE GEGEN ESCHENBURG

Trotz großem kämpferischen Aufwands geht das Heimspiel
gegen den Tabellenführer am Ende deutlich verloren.
Auch ohne Marco Simon und Randolf Menge spielte unser
Team von Anfang an forsch nach vorn.
Auf dem Sinner Rasen zeigten wir in den ersten 30 Minuten
eine unserer besten Saisonleistungen.
Jedoch ging erst der Gast in Führung. Pascal Merkardt glich
aber prompt aus.
Das Fehler in der KOL schnell bestraft werden zeigte das
Gegentor zum 1:2. Nach der Pause wurde Eschenburg stärker
und wir kamen nicht mehr zwingend nach vorn.
Am Ende dann eine 1:4 Niederlage, gegen einen Gegner der
gerade im zweiten Durchgang seine Klasse deutlich machte.

Nächsten Sonntag geht´s dann nach Ehringshausen.
Unsere 1b, die kampflos gegen Flammersbach punktet,
fährt zum Spitzenspiel nach Herborn zum SV.
Leider finden hier beide Spiele genau zeitgleich statt.

SG ESCHENBURG ZU GAST IN SINN

Das nächste Top Spiel steht bevor .
Mit der Spielgemeinschaft
Eibelshausen / Eiershausen haben wir
den momentan Tabellen Zweiten
zu Gast .
Wieder eine Herausforderung , der wir
uns aber gerne stellen .
In diesem Jahr zum letzten Mal auf
dem Sinner Rasen , wollen wir mit
Kampfgeist aber auch spielerischen
Noten dagegen halten .
Der Gast ist klarer Favorit , wir aber auf
keinen Fall chancenlos .
Anstoß am Sonntag ist : 15.00 Uhr
Das Spiel der 1b fällt aus , der Gast aus
Flammersbach hat auf Grund
Spielermangels abgesagt .
Somit geht das Spiel 3:0 an uns .
Continue reading

Niederlage in Steinbach

Man könnte sagen, Punkte müssen wir woanders holen. Jedoch hat gerade die gute zweite
Halbzeit gezeigt, daß wenn man mutig
spielt, auch wir bei Spitzenmannschaften
mit halten können. Auf dem Kunstrasen in Steinbach spielte der Gastgeber von Anfang schnell und gradlinig nach Vorne. Und nach 30 Minuten stand es 3:0. Es sah nicht gut aus und man mußte schlimmstes befürchten. Ein tolles Tor von Sebastian Fiur bescherte uns dann den Weckruf. Bis zur Pause konnten wir dann das Spiel beruhigen. Im zweiten Durchgang wurden wir dann mutiger. Enger am Mann und offensiver ausgerichtet, kamen wir nun auch zu Torchancen. Erst Marco Simon, der aus kurzer Distanz am starken Steinbacher Schlussmann scheiterte, und dann Randolf Menge mit der größten Chance, knapp links vorbei, hätten nochmal für Spannung sorgen können.
Am Ende ein verdienter Sieg des TSV Steinbach .
Auf die zweite Hälfte können wir jedoch aufbauen.
Nächste Woche haben wir dann mit der SG Eschenburg den nächsten Knaller vor der Brust . Wir erwarten hier auf dem Sinner Rasen den momentan Tabellenzweiten.
Die 1b hatte an diesem Wochenende Spiel frei .
Am Sonntag kommt dann de FC Flammersbach .
Das Team steht auf dem vorletzten Platz der
C-Liga Tabelle.
Somit gehen wir als Favorit ins Spiel.
Klare Aufgabe für unsere Teams:

Die Punkte bleiben in Sinn !!

 

AUSWÄRTS ZUM TSV STEINBACH

Nach dem wichtigen und verdienten
Punktgewinn letzte Woche gegen
Volpertshausen, wartet der nächste
Brocken auf uns.
Die zweite Mannschaft des Regionalligisten
aus Steinbach zählt zu den Aufstiegskandidaten
in der KOL.
Wir fahren auch hier natürlich hin, um etwas
mit zu nehmen.
Leider wird uns der eine oder anderer Spieler
fehlen, jedoch ist der Kader groß, und auf die
Spieler der 1b, die hinten dran stehen,
kann man ohne Bedenken zurück greifen.
Wir spielen Sonntag.
Anpfiff auf dem Steinbacher Kunstrasen
ist : 15.00 Uhr
Die 1b hat dieses Wochenende spielfrei.

REMIS GEGEN VOLPERTSHAUSEN / 1b weiter auf Erfolgskurs

Das erste Spiel in der Sinner Vereinsgeschichte
gegen den Aufsteiger aus dem Kreis Wetzlar war hoch interessant, und hart umkämpft.
Der Gast war gerade im Offensivbereich sehr stark besetzt. So hatte unsere Abwehr von
Anfang viel Arbeit. Das erste Tor dann aber für uns Goalgetter Robert Marinovic angelt sich den Ball
und schließt nach Alleingang aufs Tor, technisch
versiert ab zum 1 : 0.
Dann aber, begünstigt, durch einen groben
Abwehrfehler der schnelle Ausgleich.
Bis zur Pause war es dann ein offenes Spiel.
Zu Beginn des zweiten Durchgangs war
dann wieder der Gast stärker, und erziehlte früh die Führung. Nun zeigten wir aber Moral.
Auf dem tiefen Sinner Rasen kämpften wir uns
zurück ins Spiel, und Kapitän Chris Friedrich
erziehlt den verdienten Ausgleich.
Nach Foul an Peter Zimbelmann zeigt der
Schiri danach auf den Elfmeterpunkt.
Der sonst sehr sichere Schütze Randolf Menge
verschießt dann leider.
Kurz vor Schluß hatte dann nochmal Johann Tessmann den Siegtreffer auf dem Fuß, scheiterte aber am Gäste Schlußmann.
Am Ende ein gerechtes Remis in einem intensiven
Aufsteigerduell.
Die 1b ist weiter in der Erfolgsspur. Es war diesmal
ein hartes Stück Arbeit, aber am Ende ein verdientes 2:1 gegen die SG Tringenstein / Oberndorf. Wieder war es Johann Tessmann, der durch seine beiden Treffer, den Erfolg sicherte.
Somit rücken wir sogar vor auf Platz 2.

SV VOLPERTSHAUSEN ZU GAST IN SINN

Brisantes Duell am Sonntag auf dem Sinner Rasen.
Mit dem Aufsteiger der A-Liga Wetzlar kommt ein neues Gesicht in unsere Gemeinde.
Den SV Volpertshausen hatten wir noch nie zu Gast. Somit ein bestimmt spannender Vergleich.
Auf Grund der Tatsache, daß in den nächsten Wochen einige Hochkaräter auf uns zu kommen, wäre ein Dreier enorm wichtig. Es wird natürlich schwer, der Gast gilt als enorm spielstark.
Die 1b erwartet zuvor die SG Tringenstein / Oberndorf. Hier kann der Top Lauf mit einem weiteren Heimsieg bestätigt werden.
Freuen wir uns wieder auf zwei interessante Duelle.