POKALKNALLER GEGEN BURG

Am Sonntag , 03.03.  erwarten wir im Pokal Viertelfinale den SSC Juno Burg.

Ein tolles Los gegen einen starken Gegner.

Das Spiel findet in Fleisbach auf dem Kunstrasen statt.
Beginn ist 16.00 Uhr.

Sie SG würde sich bei diesem Derby über zahlreiche Zuschauer sehr freuen.

WEITERE TESTSPIELE ABSOLVIERT

Es läuft noch nicht ganz so rund.
So wurden bis jetzt alle Vorbereitungsspiele verloren.

Leider haben wir auch arges Verletzungspech. Gleich zwei Spieler haben sich bei den Tests schwerer verletzt.

Die Ergebnisse im Überblick :

1. Mannschaft :

SG Beilstein A./M.  –  SG Sinn / Hörbach   5 : 4
Torschützen :  Robert Marinovic (3),  Jonas Schneider

SG Sinn / Hörbach  –  TSV 1912 Steindorf   2 : 4
Torschützen :  Daniel Seidler,  Sascha Schäfer

1 b :

SG Sinn / Hörbach  –  SG Rüddingsh./Londorf    1 : 9
Torschütze : Julian Würges

Am Samstag erwarten wir in Fleibach dann nochmal einen KOL Ligisten.
Zu Gast haben wir mit beiden Teams die SG Münchholzhausen / Dudenhofen.
Los gehts um 13.00 Uhr mit der 1b, danach dann um 15.00 Uhr unsere ERSTE.

TESTSPIEL NIEDERLAGE IN BICKEN

Letzten Sonntag gastierte unsere ERSTE beim Verbandsligisten TSV Bicken.

Am Ende war es eine 6 : 0 Niederlage.

Trotzdem zeigte unser Team kein schlechtes Spiel , war dem dreiklassen höheren Gastgeber aber deutlich unterlegen.

Diesen Mitwoch spielen wir noch in Beilstein und am Wochende dann zu Hause.

Am Sonntag erwarten wir auf dem Fleisbacher Kunstrasen :
13.00 Uhr   1b gegen SG Rüddingsh./Londorf

15.00 Uhr   ERSTE gegen TSV 1912 Steindorf

VORBEREITUNG IN VOLLEM GANGE

Zwei Wochen sind unsere Kicker wieder dran,
die ersten Trainingseinheiten absolviert.

Bei nicht optimalen Bedingungen ( witterungsbedingt),
wird sich intensiv auf die Restrunde vorbereitet.

Nun stehen auch die ersten Testspiele an.

Am Sonntag fährt unsere ERSTE zum Verbandsligisten TSV Bicken.
Anstoß auf dem Kunstrasen ist 15.00 Uhr.

Am kommenden Mittwoch geht’s dann nach Beilstein.
Hier gehts los um 19.00 Uhr.

Hoffen wir, daß die Spiele stattfinden können.

VORBEREITUNG AUF RESTRUNDE

Ab Montag den 28. Januar starten unsere
Fußballer zur Vorbereitung auf die Restrunde.

Neben 15 Trainingseinheiten stehen auch diverse Testspiele auf dem Programm .
Sofern es das Wetter zulässt, soll gegen folgende Gegner gespielt werden .

10. Februar  :  Unsere   Erste in Bicken

13. Februar :   Erste in Beilstein

16. Februar :   1b in Fleisbach gegen TSV Londorf

17. Februar :  Erste in Fleisbach gegen TSV Steindorf

23. Februar  :  Erst 1b  , danach Erste in Fleisbach gegen Münchholzhausen .

2. März :  1b in Bicken

Los geht es mit der Runde dann am Sonntag, 10. März mit Heimspielen.

Die 1b spielt gegen Eibach , die Erste danach gegen Gusternhain .

Vorher am 3. März steht noch der Pokalknaller zu Hause gegen den SSC Juno Burg auf dem Terminkalender.

SG VERABSCHIEDET SICH MIT SIEG IN DIE WINTERPAUSE

Es war nicht ganz so leicht, wie erhofft. Schlußlicht SSV Donsbach machte uns das Leben schwerer als gedacht. Auf dem Hartplatz entwickelte sich in erster Linie ein Kampfspiel.
Zum Schluß stand dann aber ein 4:2 Auswärtssieg.
Unsere Torschützen waren: 2 x Jonas Hoffmann und 2 x Pascal Merkardt.
Somit gehen wir als Dritter in die Winterpause.
Die Restrunde beginnt dann am 10.03. mit einem Heimspiel gegen Guntersdorf.
Am 03.03. ist das Pokalspiel gegen den SSC Juno Burg angesetzt.
Die 1b startet ebenfalls am 10.03. zu Hause gegen Eibach.

TORREICHER SIEG GEGEN NIEDERSCHELD

Es war zwar nicht ganz so deutlich wie im Hinspiel  ( 13:1 ), aber Tore fielen wieder einige. Zum Schluß hieß es 6:3 für uns !!
Der Gast war nicht mehr zu vergleichen, mit der Mannschaft gegen fie wir noch im August antraten. Wesentlich besser aufgestellt, gerade in der Offensive. Eigentlich lief alles nach Plan. Schon nach 9 Minuten lagen wir durch Tore von Robert Marinovic und Simon Seelhof 2:0 in Front. Wer jedoch dachte, ein erneutes Schützenfest stehe bevor, wurde eines Besseren belehrt. Niederscheld verkürzte schnell und es entstand ein offenes Spiel. Torchancen hüben wie drüben. Marinovic stellt zwar auf 3:1, postwendend jedoch wieder ein Treffer des Gastes. Kurz vor der Halbzeit traf Seelhof zum erneuten zwei Tore Abstand. Sicherhheit gab das aber nicht. 57. Minute Niderscheld trifft erneut und hat danach die Riesenchance zum Ausgleich.
Am Ende waren wir aber treffsicherer. Marinovic und wieder Seelhof goalen beide zum dritten Mal. So gewinnen wir ein unterhaltsames Spiel, in dem auf beiden Seiten noch mehr Tore hätten fallen können.

Nächste Woche das letzte Match vor der Winterpause. Am Samstag fahren zum Schlußlicht nach Donsbach. Anstoß ist hier: 15.00 Uhr
Die 1b ist bereits seit letzter Woche fertig .

KLASSE SPIEL BEIM REMIS GEGEN DILLENBURG

Tolles Spitzenspiel letzten Sonntag. Auf dem Fleisbacher Kunstrasen, bei gutem Zuschauerbesuch, entwickelte sich von Anfang an ein temporeiches Spiel, auf gutem technischen Niveau. Der noch ungeschlagene Spitzenreiter SSV Dillenburg spielte sofort gewohnt nach Vorne. Wir nahmen die Schlagzahl an, preßten früh und gingen ebenso offensiv zu Werke. Somit gab es auch schnell Chancen hüben wie drüben. Über 90 Minuten wurde hier bei hohem Tempo, mit viel Einsatz und Laufbereitschaft, klasse Fußball gespielt.
Am Ende war es gerechtes 0 : 0. Zwar nur ein Punkt, aber ein super Spiel unserer Mannschaft. Die zahlreichen Zuschauer dankten es nach dem Apfiff mit längerem Applaus.
Die 1b mußte einen Tag zuvor nach Wissenbach und unterlag nach gutem Spiel leider mit 0 : 2. Es war das letzte Spiel in diesem Jahr. Los geht’s hier erst wieder am 10.03.19 mit dem Heimspiel gegen Eibach.
Unsere ERSTE hat noch zwei Spiele. Am kommenden Sonntag erwarten wir den SV Niederscheld.
Anstoß in Fleisbach ist 14.45 Uhr.
Danach spielen wir noch in Donsbach, bevor es für alle ab in die Winterpause geht.
Wir beginnen dann nächstes Jahr, ebenfalls am 10.03. gegen den SV Gusternhain .

REMIS GEGEN ESCHENBURG

Schade, gerade vor dem Spitzenspiel jetzt am Sonntag gegen Dillenburg, hätte ein Dreier gut getan. Am Ende war es ein gerechtes Unentschieden 4:4. Die Spielgemeinschaft Eibelshausen/Eiershausen stellte uns mit einer sehr jungen Mannschaft vor mehr Probleme, als erwartet. In der 21. Minute ging der Gast in Front. Direkt im Gegenzug muß der eigentlich vor dem Tor so sichere Robert Marinovic ausgleichen, doch kurz vor der Halbzeit dann das 0:2 durch eine Ecke, die wir uns selbst rein schießen. Direkt dann nach dem Wechsel erhöht Eschenburg dann sogar auf 0:3. Jetzt erst kam die nötige Reaktion. Pascal Merkardt verkürzt und danach hatten wir Chancen ohne Ende. Doch ein Konter läßt den Gast wieder jubeln. Erst jetzt zeigt unser Team aber Moral und schafft ein einer turbulenten Schlußphase noch den Ausgleich. Joshua Bechtum, Marcel Menger und Randolf Menge (Comeback) erzielen die Tore. In der Nachspielzeit hat dann Marinovic sogar noch die Riesenchance zum Siegtreffer. Somit waren am Ende beide Seiten betrübt über den Ausgang.

Die 1b unterliegt zuvor der, gerade in der Offensive , gut besetzten SG Hammerweier 0:3. Das Ergebnis gegen den Tabellenzweiten geht in Ordnung. Hier muß unser Team gegen andere Vereine Punkte holen.

Nächsten Samstag fährt die 1b dann nach Wissenbach. Anstoß ist hier:  15.00 Uhr. Die ERSTE empfängt dann am Sonntag den noch ungeschlagenen Spitzenreiter SSV Dillenburg. Hier geht es auf dem Fleisbacher Kunstrasen los um 14.45 Uhr